Sommerfest im CASA REHA Seniorenpflegeheim »An der Ludwigshöhe« in Ansbach

07. Oktober 2011 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim An der Ludwigshöhe
Schlagworte: , , , , , , ,

Im Juli dieses Jahres war es endlich wieder einmal soweit. Unser traditionelles Sommerfest im CASA REHA Seniorenpflegeheim »An der Ludwigshöhe« fand am 17.07.2011 statt. Bereits am Freitag, den 15.07.2011 liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Frühmorgens um 8.00 Uhr fanden sich auf dem Parkplatz des Hauses fleißige und motivierte Helfer ein, die das Zelt für die Feier aufstellten.

Auch unsere Bewohner ließen es sich nicht nehmen, sich bei den Vorbereitungen zu beteiligen. Am Freitagnachmittag trafen sich engagierte, helfende Hände in der Oase und fertigten bunte Luftballontrauben und bereiteten die Töpfchen der Blumengestecke vor.

Vielen Dank an dieser Stelle für die hilfsbereiten Mitarbeiter, Ehrenamtlichen und Bewohner, da erst hierdurch solch ein Fest ermöglicht wird.

 Am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr startete das Sommerfest mit unserem altbekannten Alleinunterhalter Harry, der zum wiederholten Male sein Unterhaltungstalent unter Beweis stellte und Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter zum Mitsingen und Mittanzen animierte.

Trotz strömenden Regen ließen sich die Bewohner vom Feiern nicht abschrecken. Das Zelt war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Anders als bei den bisherigen Sommerfesten begann dieses bereits mit dem Mittagessen mit verschiedenen Wurstvariationen und Steaks frisch vom Grill.

Anschließend kam der erste Höhepunkt des Tages: unser Roland Kaiser-Double wurde mit tosendem Applaus empfangen. Altbekannte aber auch neuere Lieder des beliebten Schlagersängers trug er vor und animierte unsere Bewohner zum fleißigen Klatschen und Mitschunkeln.

Anschließend wurden zu Kaffee und Kuchen die traditionellen fränkischen Küchle angeboten, die wieder einmal reißenden Absatz fanden.

Gesättigt und gestärkt konnte schließlich der letzte Höhepunkt von Herrn Nehmeyer angekündigt werden. Ein Marlene Dietrich-Double präsentierte die größten Hits derselbigen und von Zarah Leander, wie „Davon geht die Welt nicht unter“.

Mit den Klängen von Alleinunterhalter Harry fand das Sommerfest schließlich ein Ende.

Wir hoffen das Fest hat Ihnen und Ihren Angehörigen gefallen.

Große Begeisterung beim Sommerfest

Große Begeisterung beim Sommerfest

 

 

 

 

 

 

 

 

Roland Kaier - oder doch ein Double? Egal, die Musik machte Stimmung

Roland Kaier - oder doch ein Double? Egal, die Musik machte Stimmung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Laufe des Tages wurde die Stimmung noch besser.

Im Laufe des Tages wurde die Stimmung noch besser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Lieder von Marlene Dietrich wurden leidenschaftlich vorgetragen.

Auch die Lieder von Marlene Dietrich wurden leidenschaftlich vorgetragen.